Workshops & Aktionen.

Bei Interesse an einer Veranstaltung melden Sie sich direkt bei Ihrem Training Center vor Ort.

Bild zu Workshop: WEBEX ... kann mehr als nur Telefonie

WEBEX ... kann mehr als nur Telefonie.

teilnehmer
1 Tag
teilnehmer
EUR245/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Dauer: 09:00 - 12:00 Uhr


Ansprechpartner: Nanette Besrour, Tel.: 07132 981-2129
Buchung: Webex Kann Mehr Als Telefonie 24.06.2020

Buchung: Webex Kann Mehr Als Telefonie 05.08.2020

Zielgruppe: Jede(r), der/die mit Webex arbeitet und kommuniziert.

Mindestteilnehmer-Anzahl: 4 Personen

Schulungsthemen:

  • Einleitung
  • Anmelden in der WebEx Site
  • Persönliche Einstellungen/Präferenzen
  • Spracheinstellungen
  • Mein persönlicher Raum
  • Meeting erstellen und teilnehmen
  • Meeting beitreten
  • Auswahl der Audiowerkzeuge
  • Computer für Audio verwenden
  • "Telefonisch erreichbar unter" ... für Audio verwenden
  • Einwahl für Audio verwenden
  • Videosystem für Audio und Video verwenden
  • Audio Option im Meeting nochmals ändern
  • Steuerung der WebEx App
  • Funktions-Übersicht
  • Bildschirm oder Applikation freigeben
  • Teilnehmer hinzufügen

  • 11.08.2020 Live-Online-Training
  • 08.09.2020 Live-Online-Training
Bild zu Workshop: Videoproduktion und Livestreaming mit dem mobilen 3D Filmstudio MASTERSOLUTION SHOW

Videoproduktion und Livestreaming mit dem mobilen 3D Filmstudio MASTERSOLUTION SHOW.

teilnehmer
1 Tag
teilnehmer
Kostenfreie Teilnahme.
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Dauer: 2 Stunden

Video ist der neue Text. Sie sind auf der Suche nach einer passenden und unkomplizierten Lösung zur Erstellung professioneller Erklärfilme, virtueller 3D Präsentationen, Lernvideos oder zur Abbildung von Livestreamings? Mit MASTERSOLUTION SHOW realisieren Sie mit eigenen Ressourcen effektiv Videoblogs, Schulungsvideos, Blended-Learning-Szenarien bis hin zu Fach-TV-Formaten.

In einem zweistündigen Web-Seminar geben wir Ihnen zusammen mit unserem Partner Mastersolution einen Überblick über unsere Lösungen für den Bereich Videoproduktion. Gezeigt werden:

  • Vorgehen und Möglichkeiten der Inhouse-Videoproduktion
  • Option Nutzung des Filmstudios für Web-Seminare/Livestreaming
  • Best Practice anhand verschiedener Kundenbeispiele
  • Optionen der Videoeinbindung in weitere Module wie Corporate Tube & Video Management System

Buchung: Videoproduktion und Livestreaming mit dem mobilen 3D Filmstudio MASTERSOLUTION SHOW 07.07.2020 09:00h

Buchung: Videoproduktion und Livestreaming mit dem mobilen 3D Filmstudio MASTERSOLUTION SHOW 11.08.2020 09:00h

Buchung: Videoproduktion und Livestreaming mit dem mobilen 3D Filmstudio MASTERSOLUTION SHOW 08.09.2020 09:00h

Mehr

Ines Perzyk +49 (0)351 42274-36

Digitale Lernwelten als Erlebnis

Zielgruppe: Jede(r), der/die an digitalen Lösungen interessiert sind.

Voraussetzungen: Interesse

Technische Voraussetzungen: Rechner mit Browser und Internet, Headset optional

Termine:

  • 07. Juli 2020 - 09:00 – 11:00h
  • 11. August 2020 - 09:00 – 11:00h
  • 08. September 2020 - 09:00 – 11:00h

  • 18.08.2020 Live-Online-Training
Bild zu Workshop: Integrierte Lernwelten als Lösungen für moderne Kommunikation und Lernen

Integrierte Lernwelten als Lösungen für moderne Kommunikation und Lernen .

teilnehmer
1 Tag
teilnehmer
Kostenfreie Teilnahme.
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Dauer: 2 Stunden

Unser Lösungsbaukasten ermöglicht die Gestaltung von digitalen Lernwelten für Unternehmen mit arbeitsplatznahen Lernformaten. Sichere Lösungen und hohe Nutzbarkeit im eigenen Umfeld werden durch offene Architekturen, Skalierbarkeit und basierend auf einem modularen, erweiterbaren und zukunftssicheren Baukastensystem erzielt. In einem 2-stündigen Web-Seminar erleben Sie detailliert Lösungsszenarien zum Aufbau, Rollout und Betrieb von integrierten digitalen Lernwelten.

Gezeigt werden zusammen mit unserem Partner Mastersolution: Intelligente Werkzeuge aus dem Baukasten für digitalen Wissenstransfer anhand folgender Themenbereiche:

  • Content erstellen
  • Inhalte sicher verteilen und integrieren
  • Training organisieren und zertifizieren
  • Spielerisch lernen und kommunizieren
  • Wissen ortsbezogen und personalisiert bereitstellen
  • Umsetzung & Einsatzkonzepte an konkreten Kundenbeispielen

Buchung: Integrierte Lernwelten als Lösungen für moderne Kommunikation und Lernen 01.07.2020 10:00h

Buchung: Integrierte Lernwelten als Lösungen für moderne Kommunikation und Lernen 21.07.2020 09:00h

Buchung: Integrierte Lernwelten als Lösungen für moderne Kommunikation und Lernen 18.08.2020 09:00h

Mehr

Ines Perzyk +49 (0)351 42274-36

Digitale Lernwelten als Erlebnis

Zielgruppe: Jede(r), der/die an digitalen Lösungen interessiert sind.

Voraussetzungen: Interesse

Technische Voraussetzungen: Rechner mit Browser und Internet, Headset optional

Termine:

  • 01. Juli 2020 - 10:00 – 12:00h
  • 21. Juli 2020 - 09:00 – 11:00h
  • 18. August 2020 - 09:00 – 11:00h

  • 19.08.2020 - 20.08.2020 Live-Online-Training

Praxisnahe Anwendung von Machine Learning (Hands-on).

teilnehmer
2 Tage
teilnehmer
EUR1,500/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Die Organisation erfolgt über das Bechtle Training Center Solingen.
Ansprechpartner: Sandra Rietz, Tel.: 0212 3390-147
sandra.rietz@bechtle.com

Zielgruppe: Führungskräfte, Projekt- und Abteilungsleiter, Digitalisierungverantwortliche

Voraussetzungen: Theoretische Grundlagen in der Anwendung von Machine Learning als Teilbereich der Künstlicher Intelligenz. Wünschenswert sind Grundlagenkenntnisse über KI-Algorithmen Algorithmen. Zudem sind individuelle Use Cases – inklusive Datensamples hilfreich.

Inhalte

    • Einführung und Überblick in die Methoden der KI (Machine und Deep Learning)
    • Feature Engineering (Merkmalextraktion)
    • Feature Selection (Merkmalauswahl)
    • Modell Training (Regression, Classification und Clustering)
    • Modell „Fine-tuning“
    • Ausblick: „Deployment und Model Monitoring“
    • Optional: Anwendung von Machine oder Deep Learning an individuellen Use Cases

     

     

    Mehr

    Workshop-Dauer:2 Tage

    Zeiten: 09:00 - 16:30 Uhr

    Durchführung: ab 3 Personen

Bild zu Workshop: HPE Aruba Switching

HPE Aruba Switching.

teilnehmer
3 Tage
teilnehmer
EUR1,990/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Workshop: HPE Aruba Switching

Durchführungsgarantie: 31.08. - 02.09.2020

Seminardauer: 3 Tage

Seminarzeiten: 09:00 bis 16:30 Uhr

Kosten pro Person: 1.990 € (zzgl. Mwst.)

Dieser Kurs ist für Netzwerker kleiner oder mittlerer Netze gedacht, die HPE Aruba Switches mit dem Betriebssystem Aruba OS-S (ehemals Procurve) in einem überschaubaren Umfeld einsetzen und Grundkenntnisse der Konfiguration benötigen. Es wird sehr praxisorientiert gearbeitet bei gleichzeitiger Vermittlung theoretischer Grundlagen. Sie werden danach in der Lage sein, Ihre HPE Aruba Devices routiniert zu bedienen und L2-Netze sicher zu verwalten.

Mehr

Voraussetzungen: Gute Netzwerk- und TCP/IP-Kenntnisse

Zielgruppe: Netzwerk-Administratoren

Bemerkung: Dieser praxisnahe Kurs ist kein Authorized Kurs und arbeitet auch nicht auf das Bestehen einer offiziellen Prüfung hin. Das Betriebssystem Comware 5/7 für HPE-Switche ist ein kleinerer Bestandteil des Kurses, in der Hauptsache behandeln wir die HPE Aruba Produktschiene, die früher als ProCurve bekannt war.

Seminarinhalte

  • HPE Aruba Portfolio
  • Management Access – CLI / Webinterface
  • CLI - die wichtigsten Befehle
  • Sichern/Wiederherstellen
  • Grundkonfiguration und Firmware-Updates
  • Spanning Tree Protokoll (IEEE 802.1D-2004, MST)
  • Arbeiten mit VLANs: Tagged und Untagged Ports
  • Quality of Service (Überblick)
  • Port Security
  • Access-Listen
  • Link Aggregation (LACP)
  • Simple Network Management Protocol
  • IMC - Intelligent Management Center (Überblick)
  • Virtual Stacking
  • Troubleshooting
  • HPE Comware Portfolio und Überblick

Bild zu Workshop: Workshop: paedML® Windows 4.0

Workshop: paedML® Windows 4.0.

teilnehmer
3 Tage
teilnehmer
EUR1,780/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Die Organisation erfolgt über das IT-Training Center Friedrichshafen.
Ansprechpartner: Martina Baruth, Tel.: 07541 9500-304
martina.baruth@bechtle.com

Seminardauer: 3 Tage | 09:00 - 16:30 Uhr

Durchführungsgarantie: ab 4 Teilnehmer

Mehr

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat die paedML® Windows 4.0 unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der Schulen an ein Netzwerk entwickelt. In diesem Workshop lernen Sie in überwiegend praktischen Übungen das Aufsetzen des Servers, die Installation, die Struktur, sowie die Anwendung und Anpassung der paedML® Windows 4.0 kennen.
Sie lernen dabei die Besonderheiten der paedML® und schulspezifische Anforderungen (Schule / Schulträger) kennen.
In Anschluss daran werden die Installation der Arbeitsstationen und das Verteilen von Softwarepaketen durchgeführt. Profitieren Sie als Händler vom direkten Kontakt mit den LMZ Mitarbeitern – gerade in Bezug auf Weiterentwicklungen und Innovationen. Erfahren Sie viel über die Zusammenarbeit mit den Schulnetzberatern und wie Sie die aktuellsten Informationen zum neuesten Entwicklungsstand und den möglichen Perspektiven bekommen können.

Zielgruppe: Support-Mitarbeiter, Netzwerk-Administratoren

Voraussetzungen: Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Betriebssysteme, VMware

Inhalte:

  • Aufsetzen der Server-Hardware
  • Import der ovf-vorlagen
  • Informationen zur paedML 4.0 und Hintergrundwissen zum Support-Netz des LMZ
  • Nachbereiten der Installation, unter anderem: Updates einspielen, Lizenzierung
  • Schulspezifische Anpassungen, unter anderem: Clients aufsetzen, Netzwerkdrucker integrieren, Benutzerkonten und Schulstruktur anlegen
  • Detaillierter Blick auf einzelne Systemkomponenten und deren Funktion: Serverstruktur, Firewall octogate, Clientmanagement mit opsi, Erstellen einfacher opsi-Pakete, Admin PC, Client-Lizensierung

Ziel: Sie können die paedML® Windows 4.0 bei Schulen implementieren, konfigurieren, anpassen und supporten.

Bemerkung: Jeder Workshop wird mit drei Spezialisten des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) durchgeführt!!

Bild zu Workshop: Update der paedML® Windows auf Version 4.0

Update der paedML® Windows auf Version 4.0.

teilnehmer
1 Tag
teilnehmer
EUR350/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Die Organisation erfolgt über das IT-Training Center Friedrichshafen.


Ansprechpartner: Martina Baruth, Tel.: 07541 9500-304
martina.baruth@bechtle.com

 

Durchführungsgarantie: ab 5 Teilnehmer

Seminardauer: 1 Tag | 09:00 - 16:30 Uhr

Zielgruppe: IT-Fachkräfte, Support-Mitarbeiter, Netzwerk-Administratoren

Voraussetzungen: Teilnahme an Grundschulung zur paedML® Windows 3.x, Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Betriebssysteme, VMware 

Inhalte:

    • Update auf die Version 4.0 durchführen
    • Grenzen der Lösung und Kontakt zur Hotline
    • Troubleshooting bei Update-Problemen
    • Konzept der neuen Lösung, Veränderung im System
    • Neue Funktionen kennen lernen
    • Erfahrungsaustausch
    • Fragen und Antworten
    • aktuelle Themen

Ziel:

Sie können sicher und problemlos das Update auf die Version 4.0 durchführen und kennen die neuen Funktionen der paedML® Windows 4.0 Dadurch sind Sie in der Lage, Ihre Kunden kompetent zu betreuen und bei Problemen richtig zu handeln.

 

  • 08.09.2020 Live-Online-Training
  • 06.10.2020 Live-Online-Training
  • 26.11.2020 Live-Online-Training
Bild zu Workshop: Microsoft Teams Kompakt für Administratoren

Microsoft Teams Kompakt für Administratoren.

teilnehmer
1 Tag
teilnehmer
EUR500/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Mit unserem Teams Kompakt Training lernen Sie an einem Tag, wie Sie Teams im Unternehmen einführen, administrieren und einsetzen.
Gerade im Moment ist produktives Arbeiten wichtiger denn je.
Sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, zu Hause nicht einfach nur ihre Mails abzurufen, sondern erfolgreich gemeinsam und gemeinsam erfolgreich zu arbeiten?

Die Organisation erfolgt über das Bechtle Training Center Düsseldorf/Krefeld.
Ansprechpartner: Ulrich Horster, Tel.: 02151 455-781
Ulrich.horster@bechtle.com

Mehr

Inhalte:

  • Übersicht über Microsoft Teams
  • Microsoft Teams Lizenzierung
  • Überblick über die Verwaltung von Microsoft Teams
  • Planen und Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen für Microsoft Teams
  • Erstellen und Verwalten von Teams
  • Verwalten der Mitgliedschaft
  • Verwalten des Zugriffs für externe Benutzer
  • Verwalten von Einstellungen für Teams-Apps

Zielgruppe: IT-Administratoren, Projektleiter

Seminardauer: 1 Tag

Seminarzeiten: 09:00 - 16:30 Uhr

technische Voraussetzungen: Rechner mit Browser und Internet, Headset optional

 

Bild zu Workshop: Einführung in Agiles Projektmanagement

Einführung in Agiles Projektmanagement.

teilnehmer
2 Tage
teilnehmer
EUR1,200/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe

  • Team- und Projektleiter
  • Geschäftsführer
  • Entscheider
  • Administratoren

Inhalte

  • Prinzipien des Agilen Projektmanagements
  • Uuml;berblick über agile Frameworks (Scrum, Kanban & Co)
  • Einordnung in weitere Begriffswelten (New Work, DevOps & Co)
  • Agile Frameworks im Vergleich: Vor- und Nachteile
  • Rollen und Aufgaben des agilen Arbeitens
  • Wahl des passenden Frameworks
  • Einführung agiler Arbeitsweisen
  • Agilität und Führung
  • Stolpersteine kennen und vermeiden

Workshop-Dauer: 2 Tage

Zeiten: 09:00 - 16:30 Uhr

Durchführungsgarantie: ab 3 Teilnehmern

Ansprechpartner: Anja Szebel, Tel.: 02151 455-836
anja.szebel@bechtle.com

Bild zu Workshop: ITIL® 4 TRANSITION MP, Inkl. PeopleCert® Zertifizierung

ITIL® 4 TRANSITION MP, Inkl. PeopleCert® Zertifizierung.

teilnehmer
5 Tage
teilnehmer
EUR2,970/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Lernziele: Das 5-tägige Training vermitteln ein ganzheitliches Bild auf das notwendige Wissen und Fähigkeiten, die im Zusammenhang mit dem neuen Service Value System (SVS) von ITIL® 4 stehen. Sie erhalten eine Übersicht der wichtigsten Inhalte aus den Büchern, die für den Erwerb des Managing Professional (MP)-Status verstanden werden müssen und werden optimal auf die Prüfung vorbereitet.

Voraussetzung für die Teilnahme: zertifizierter ITIL® Expert oder im Besitz von min. 17 ITIL® Credits nach dem ITIL® v3 / 2011 Qualifizierungsschema

Durchführungsgarantie: ab 3 Teilnehmer

Seminardauer: 5 Tage | 09:00 - 16:30 Uhr

Seminarpreis: 2.650,00€ zzgl. 320,00€ Prüfungsgebühr

Inhalte: Das Transition-Training vermittelt die Grundkonzepte aus der ITIL® 4 Foundation, sowie die Kernpunkte aus den ITIL® 4 Kursen: Create, Deliver and Support, High Velocity IT, Drive Stakeholder Value und Direct, Plan and Improve:

  • Das ITIL® Service Value System
  • Grundbegriffe, Kernprinzipien und Modelle von ITIL®
  • ITIL®-Ausbildungswege und Qualifikationen
  • Vier Dimensionen des Service Management
  • Anforderungen digitaler Unternehmen und des digitalen Produktlebenszyklus
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit den Stakeholdern
  • Verstehen der Rolle von Governance, Risk and Compliance (GRC)
  • Grundsätze und Methoden aus dem Organizational Change Management

Das ist normal bei uns.

  • Zertifizierte & akkreditierte Schulungsunterlagen
  • Inkl. PeopleCert® Zertifizierung ITIL®
  • Trainer mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Pausenversorgung (Getränke, Gebäck und Obst, Mittagessen)
  • Klimatisierte Schulungsräume
  • Kostenfreie Parkplätze

Bild zu Workshop: Masterclass: Hacking and Securing Windows Infrastructure

Masterclass: Hacking and Securing Windows Infrastructure.

teilnehmer
4 Tage
teilnehmer
EUR2,700/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Ein absolutes MUSS für Enterprise Administratoren, Security Officers und Architekten. Sie lernen alle Aspekte von Windows Infrastruktur Security aus der Sicht von Hackern kennen und erfahren in teils „Scary details“, wie Hacker denken und gegen Sie und Ihre Infrastruktur agieren. Außerdem lernen Sie in diesem einmaligen Profi -Workshop, wie Sie eine sichere Infrastruktur aufbauen und in Ihr bestehendes System implementieren – und versetzen Sie sich in die Lage die optimale Balance zwischen notwendiger Sicherheit und vertretbarem Aufwand zu gewährleisten, da Sie mit großartigem Wissen zum Vorgehen von Hackern ausgestattet werden.
Das Seminar wird in Englisch gehalten.

Termin: 12. - 15. Oktober 2020
Mehr

Expertin:
Paula Januszkiewicz ist eine der weltweit bekanntesten und auch anerkanntesten Experten-Trainerinnen im Bereich Microsoft Security, ausgezeichnet als MVP (Microsoft Most Valueable Professional), gefragte Vortragende auf zahlreichen weltweit bekannten Konferenzen und mehrfach als „No 1 Conference Speaker“ ausgezeichnet (u.a. auf der Microsoft Ignite Konferenz)! Paula lebt das Thema und ihre Leidenschaft für Security und Wissensvermittlung greift umgehend auch auf die Teilnehmer warten. Weitere Informationen zu Paula finden Sie hier
http://cqure.pl/paula-januszkiewicz/


Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an: Netzwerk-Administratoren, Enterprise-Administratoren, Infrastruktur Architekten, Sicherheitsspezialisten/Consultants, Systems Engineers, IT Professionals, und andere Personen verantwortlich für die Netzwerk-Sicherheit


Teilnahmevoraussetzung:
Für dieses Seminar werden sehr gute/mehrjährige Vorkenntnisse im Bereich Administration einer Windows Infrastruktur erwartet.


Inhalte/Schwerpunkte:

  • Hacking Windows Platform: Detecting unnecessary services, Misusing service accounts, Implementing rights, permissions and privileges, Direct Kernel Object Modification
  • Top 50 tools - the attacker's best friends: Practical walkthrough through tools, Using tools against scenarios
  • Modern Malware: Techniques used by modern malware, Advanced Persistent Threats, Fooling common protection mechanisms, Malware investigation techniques, Analyzing cases of real malware, Implementing protection mechanisms
  • Physical Access: Misusing USB and other ports, Offline Access techniques, BitLocker unlocking
  • Intercepting Communication: Communicating through firewalls, Misusing Remote Access, DNS based attacks
  • Hacking Web Server: Detecting unsafe servers, Hacking HTTPS, Distributed Denial of Service attacks
  • Data in-Security: File format attacks for file types, Using incorrect file servers’ configuration, Basic SQL Server attacks
  • Password attacks: Pass-the-Hash attacks, Stealing the LSA Secrets
  • Hacking automation: Misusing administrative scripts, Script based scanning
  • Securing Windows Platform: Defining and disabling unnecessary services, Implementing secure service accounts, Implementing rights/permissions and privileges, Driver signing
  • Managing Physical Security: Managing port security - USB/FireWire and other, Mitigating Offline Access, Implementing and managing BitLocker
  • Deploying and configuring Public Key: Infrastructure, Role and capabilities of the PKI in the infrastructure, Designing PKI architecture, PKI Deployment – Best practices
  • Configuring Secure Communication: Deploying and managing Windows Firewall advanced and useful features, Deploying and configuring IPsec, Deploying secure Remote Access (VPN, Direct Access, Workplace Join, RDS Gateway), Deploying DNS and DNSSEC
  • Securing Web Server: Configuring IIS features for security, Deploying Server Name Indication and Centralized SSL Certificate Support, Monitoring Web Server resources and performance, Deploying Distributed Denial of Service attack prevention, Deploying Network Load Balancing and Web Farms
  • Providing Data Security and Availability: Designing data protection for file types, Deploying Active Directory Rights Management Services, Deploying File Classification Infrastructure and Dynamic Access Control, Configuring a secure File Server, Hardening basics for Microsoft SQL Server, Clustering selected Windows services
  • Mitigating the common password attacks: Performing Pass-the-Hash attack and implementing prevention, Performing the LSA Secrets dump and implementing prevention
  • Automating Windows Security: Implementing Advanced GPO Features, Deploying Software Restriction: Applocker, Advanced Powershell for administration

Zeiten:
Jeweils von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Weitere Beratung und Individuelle Informationen über das Schulungszentrum Münster, Tel. 0251 14133-380 Anmeldung über: schulung.muenster@bechtle.com

Bild zu Workshop: Netzwerkmonitoring PRTG Network Monitor

Netzwerkmonitoring PRTG Network Monitor.

teilnehmer
3 Tage
teilnehmer
EUR1,790/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Termin: 19. - 21. Oktober 2020

Seminardauer: 3 Tage
Preis pro Person: 1.790 € (zzgl. Mwst.)
Seminarort: Bechtle Schulungszentrum Münster
Seminarzeiten: 09:00 bis 16:30 Uhr

Seminarziel: In unserem 3-tägigen PRTG Kurs vermitteln wir das nötige Wissen, um die umfangreichen Funktionen des Monitoring-Tools Paessler PRTG Network Monitor optimal einzusetzen. Sie erfahren und lernen alles, um die PRTG Monitorlösung zu installieren, konfigurieren und zu administrieren.

Zielgruppe: Dieser Kurs ist für Netzwerk- oder Systemadministratoren geeignet, die sich ausführlich über den Nutzen und die Ziele des Netzwerkmonitorings informieren möchten.

Voraussetzungen: Es ist empfehlenswert, dass die Teilnehmer über rudimentäre Kenntnisse im Bereich Netzwerkinfrastruktur und Serverbetriebssysteme verfügen.

Mehr

Agenda

  • Netzwerkmonitoring allgemein
  • Sizing und Lizenzierung
  • Installation und Grundkonfiguration
  • Interfaces
  • Benutzerverwaltung
  • Sensoren
  • Verschiedene Sensorarten (SNMP, WMI etc.)
  • Sensorstatus
  • SNMP-Bibliotheken
  • Eigene Sensoren
  • Grenzwertdefinitionen
  • Best Practices
  • Autodiscovery/Templates
  • Überwachung verschiedener Serversysteme
  • Anwendungs- und Bandbreitenmonitoring
  • Multiple-Site-Monitoring
  • Troubleshooting
  • PRTG-Serverstruktur
  • Cluster
  • Remote Probe und weitere Probes
  • Visualisierungsmöglichkeiten
  • Maps/Dashboards
  • Reports
  • Bibliotheken
  • Benachrichtigungen: Trigger, E-Mail, Push, SMS und eigenes Programm
  • Erweiterte Funktionen

Bild zu Workshop: Bootcamp MCSA Windows Server 2016 incl. drei Prüfungsvoucher

Bootcamp MCSA Windows Server 2016 incl. drei Prüfungsvoucher.

teilnehmer
8 Tage
teilnehmer
EUR4,980/Person (zzgl. Mwst.)
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Kurs: Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) Windows Server 2016 Bootcamp incl. drei Prüfungsvoucher

Seminardauer: 8 Tage (Samstag bis Samstag incl. Wochenende.)
Preis pro Person: 4.980 € (zzgl. Mwst.)
Seminarort: Bechtle Training Center in Münster
Prüfungsort: Pearson VUE Testcenter bei der Bechtle in Münster
Seminarzeiten: 09:00 bis 18:00 Uhr

Termin: 13. - 20. November 2020

In diesem achttägigen Microsoft MCSA: Windows Server 2016 Bootcamp erlangen Sie die grundlegenden Fähigkeiten zur Entwicklung und Steuerung Ihrer Windows Server Umgebung. Sie erlernen außerdem die Ausführung der Zugangssteuerung, der Speicherverwaltung und Netzwerkadministrationsaufgaben unter Windows Server 2016. Sie lernen Windows Server 2016 zu installieren, einschließlich Nano Server, Hyper-V und Virtual Machines und von Ihrer bestehenden Server Plattform zu migrieren. Der Kurs deckt außerdem Netzwerkfähigkeiten wie Remote Zugriff, IP Grundlagen und VPNs ab, damit Sie die vollen Möglichkeiten von Windows Server 2016 nutzen können. Zusätzlich erlernen Sie die Einrichtung und Konfiguration von Active Directory Domain Services (AD DS), um Identitäten und Zugriffe in Windows Server 2016 zu verwalten.

Mehr

Die folgenden Leistungen sind im Preis enthalten:

  • Original Microsoft Schulungsunterlagen
  • Drei Microsoft Prüfungsvoucher
  • Verpflegung
  • Zertifizierter Microsoft MCT Trainer
  • Kostenfreie Parkplätze beim Schulungszentrum
  • Seminarteilnahme bis max. 8 Personen
  • Microsoft Teilnehmerbescheinigung
  • Kostenfreies WLAN

Dozent: Der von uns eingeplante Trainer ist zertifizierter Microsoft (MCT) Trainer und verfügt über umfangreiche und mehrjährige Projekt- und Schulungserfahrungen im Groß- und Systemkundenbereich.

Prüfungen

  • 70-740: Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016
  • 70-741: Networking with Windows Server 2016
  • 70-742: Identity with Windows Server 2016
  • Prüfungszentrum: Die Bechtle Münster ist Authorized Testcenter für Pearson VUE. Wir bieten Ihnen am Standort Münster die Möglichkeit, in Verbindung mit Ihrem Training die Prüfung direkt vor Ort in Münster abzulegen und sich so zertifizieren zu lassen. Alle Tests werden inhaltlich von den Herstellern zusammengestellt. Sie können sich entweder online direkt bei Pearson VUE anmelden oder die Anmeldung über uns vornehmen.

    Voraussetzungen:

    • Verständnis von Netzwerkgrundlagen
    • Kennen und verstehen von Security Best Practices
    • Grundlagen der Server Hardware
    • Erfahrung in der Arbeit mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2012
    • Erfahrung mit einer Windows Server Infrastruktur Unternehmensumgebung
    • Kenntnisse über das OSI Modell
    • Verständnis von Kernkomponenten und -technologien der Netzwerkinfrastruktur wie Verkabelung, Router, Hubs und Switches
    • Vertrautheit mit Netzwerktopologien und -architekturen wie Local Area Networks (LANs), Wide Area Networks (WANs) und drahtlose Netzwerke
    • Einige Grundkenntnisse des TCP/IP Protokollstapels, Adressierung und Namensauflösung
    • Erfahrung mit und Kenntnisse von Hyper-V und Virtualisierung
    • Praxiserfahrung in der Arbeit mit Windows Client Betriebssystemen wie Windows 8.1 oder Windows 10
    • Einblicke in und Erfahrung mit AD DS Konzepten und Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016
    • Grundkenntnisse im Windows PowerShell Befehlszeileninterface

    Agenda:

    MOC 20740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

    • Install Windows Servers in host and compute environments (10-15%)
    • Implement storage solutions (10-15%)
    • Implement Hyper-V (20-25%)
    • Implement Windows containers (5-10%)
    • Implement high availability (30-35%)
    • Maintain and monitor server environments (10-15%)

    MOC 20741 Networking with Windows Server 2016

    • Implement Domain Name System (DNS) (15-20%)
    • Implement DHCP (15-20%)
    • Implement IP Address Management (IPAM) (15-20%)
    • Implement network connectivity and remote access solutions (25-30%)
    • Implement core and distributed network solutions (10-15%)
    • Implement an advanced network infrastructure (10-15%)

    MOC 20742 Identity with Windows Server 2016

    • Install and configure Active Directory Domain Services (AD DS) (20-25%)
    • Manage and maintain AD DS (15-20%)
    • Create and manage Group Policy (25-30%)
    • Implement Active Directory Certificate Services (AD CS) (10-15%)
    • Implement identity federation and access solutions (15-20%)