Datenschutzbeauftragter - DSB - 2018 Training.

KURS-NR. EDU700013

Uhr
5 Tage
Kosten
EUR2,650/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 3 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe:

  • Sicherheitsexperte
  • Instandhalter/Mechatroniker/ Maschinen- und Anlagenfuehrer
  • Internet-/Datenschutz-/ Sicherheitsbeauftragte
  • Fuehrungskraefte

Voraussetzung:

Kenntnisse zum IT-Grundschutz sowie in den Normen der Familie der ISO 27000 sind von Vorteil aber nicht Bedingung.

Ziel:

    Dieses Seminar vermittelt und vertieft Ihre Fachkenntnisse im Sinne der geltenden rechtlichen Grundlagen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) und EU-DSGVO. Nach Abschluss des Seminars zum Datenschutzbeauftragten haben Sie:
  • die notwendigen rechtlichen und technischen Kenntnisse zum Thema Datenschutz
  • Kenntnis über die Probleme der Schnittstellen verschiedener miteinander verbundener Arbeitsabläufe
  • Kenntnisse über die datenschutzrechtlichen Regelungen und Themen ihres Unternehmens und sind in der Lage diese zu kommunizieren bzw. anderen Personen zu vermitteln
  • die Fähigkeiten zur Organisation und Steuerung des Datenschutzes im Unternehmen
  • Kenntnisse über die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu)

Inhalte:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Marktortprinzip
  • Die Aufsichtsbehörden
  • Betroffenenrechte
  • Aufgaben und Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutzorganisation und Produktgestaltung
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Neufassung der Verfahrensverzeichnisse
  • Der internationale Datentransfer
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutz in Werbung und Profiling
  • Praktische Umsetzung des Datenschutzes
  • Optional/auf Wunsch: Prüfung