Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten - Vertiefung Training.

KURS-NR. EDU700012

Uhr
2 Tage
Kosten
EUR980/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 3 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe:

  • Fuehrungskraefte
  • Projektleitung
  • Internet-/Datenschutz-/ Sicherheitsbeauftragte

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Datenschutz, wie sie zum Beispiel im Seminar "Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten – Grundlagen" vermittelt werden.

Ziel:

Sie werden mit einem funktionierenden Datenschutzmanagement vertraut gemacht und erhalten die weitergehende Fachkunde, die nach Artikel 37 Abs. 5 DSGVO erforderlich ist, um die Funktion des Datenschutzbeauftragten in Ihrer Organisation zu übernehmen. Darüber hinaus lernen Sie praxistaugliche Vorgehensweisen kennen und erhalten wertvolle Tipps für das Tagesgeschäft als Datenschutzbeauftragter.

Bemerkung:

Das Seminar ist eine Fortbildungsveranstaltungen gemäß Artikel 38 Abs. 2 DSGVO. Die Teilnehmer erhalten nach der Schulung eine Teilnahmebescheinigung.


Inhalte:

  • Die Aufgaben des DSB, Das Datenschutzmanagementsystem
  • Beschäftigtendatenschutz, Personalabteilung
  • Regelungen für E-Mail und Internetnutzung, Die ePrivacy-Verordnung, TKG/Telekommunikationsgesetz und TMG/Telemediengesetz
  • Das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Überwachung der Mitarbeiter und der Betriebsrat
  • Der Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV)
  • Die Datenschutzfolgenabschätzung
  • Die Aufsichtsbehörden
  • Vertiefung: Videoüberwachung / Gemeinsame Verantwortung / Datenübermittlung in Drittstaaten / Profiling und Direktwerbung
  • Praxistipps