Wireshark: Schwachstellen-/Systemanalyse Training.

KURS-NR. EDU507021

Uhr
3 Tage
Kosten
EUR1,950/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 3 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.
Hersteller Bild

Zielgruppe:

  • Internet-/Datenschutz-/ Sicherheitsbeauftragte
  • Netzwerk-Administratoren
  • Sicherheitsexperte
  • Support-Mitarbeiter

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Bereich IP/IPv6 und TCP/IP, Berührungspunkte mit aktiven Netzwerkkomponenten (Switches, Router, Firewall), grundlegende Erfahrungen mit Betriebssystemen und Protokollen.

Ziel:

Kreieren von optimalen Einsatzszenarien mittels Wireshark, tiefes Verständnis von Protokollabläufen, Nutzung von Wireshark für White-Hat-Hacking, Abbildung von effektiven Analyse- und Auswertungsfunktionen für komplexe Protokolldienste. Das Ziel wird durch umfangreiche, praxisbezogene LABs begleitet. Auch kundenbezogene Wireshark-Files können im Kurs DSGVO-konform ausgewertet werden.

Bemerkung:

Dieser Kurs findet teilweise bis Januar 2021 auch als 2-tägiges Intensiv-Seminar statt, dann zu einem Preis von 1490,00 Euro/Person.


Inhalte:

  • Was leistet Wireshark und welche Funktionen können nicht abgebildet werden?
  • Welche Protokolle werden unterstützt und wie kann man dies verifizieren?
  • Sind dumpcap, tshark oder tcpdump eine Alternative zu Wireshark?
  • Wo in einem Netzwerk sollte man den Verkehr aufzeichnen, um ein Optimum zu erzielen?
  • Welche Optionen bietet die Expertenansicht?
  • Wie kann man Wireshark an spezielle Anforderungen anpassen, z.B. Geo-IP?
  • Wann sollte man Capture-/Display-Filter temporär/permanent setzen?
  • Wie kann man die Unschärfe von Filtern reduzieren?
  • Welche Struktur weisen die Filter auf und wie kann man sie für die eigenen Anforderungen (z.B. durch Markieren) optimieren?
  • Wie kann ich Paket-Verzögerungen bzw. -Verluste im Netzwerk kenntlich machen?
  • Was ist beim White-Hat-Hacking zu beachten?
  • Wie kann man dem Traffic über Statistikfunktionen optimal abbilden?
  • Diese und weitere Fragestellungen werden inhaltlich beantwortet.