CompTIA N+ Training.

KURS-NR. EDU500030

Uhr
5 Tage
Kosten
EUR1,800/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 3 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe:

  • Auszubildende/AZUBIs
  • Support-Mitarbeiter
  • Instandhalter/Mechatroniker/ Maschinen- und Anlagenfuehrer
  • Service-Techniker
  • Netzwerk-Administratoren

Voraussetzung:

Erfahrung im PC-Support und/oder eine CompTIA A+-Zertifizierung ist empfehlenswert.

Ziel:

In diesem praxisorientierten Seminar erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in den gängigen Netzwerktechnologien und -protokollen. Nach dem Seminar sind sie in der Lage, Probleme beim Netzwerkzugriff zu analysieren und zu beheben. Das Seminar bereitet auf die herstellerunabhängige CompTIA Network+-Zertifizierung vor.

Inhalte:

  • Überblick über Netzwerktechnologien: Netzwerkprotokolle, TCP und UDP Ports, IP-Adressierung und Subnetze, IPv4- und IPv6-Routingprotokolle, Drahtlose Kommunikationsstandards
  • Netzwerkmedien und -topologien: Kabel- und Steckertypen, WAN- und LAN-Technologien
  • Netzwerkgeräte: Merkmale eines Switchs, Drahtlose Netzwerke
  • Netzwerkmanagement: OSI-Modell, Überwachen der Netzwerkleistung
  • Netzwerk-Tools
  • Netzwerksicherheit: Firewall, IPS & IDS, Netzwerkzugriff, Benutzerauthentifizierung, Sicherheitsbedrohungen erkennen und minimieren


Unverbindliche Terminvorschläge & Buchung:

Für selbsterstellte Angebote oder zum Buchen können Termine der nächsten 6 Monate direkt in der Tabelle angeklickt werden. Garantierte Termine sind grün markiert. Für spätere Termine rufen Sie uns bitte an oder schicken eine E-Mail an schulung@bechtle.com
Keinen passenden Termin gefunden? Auf Anfrage ist oft auch ein anderer Termin möglich. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Kontaktformular

Standort Nov 2020 Dec 2020 Jan 2021 Feb 2021 Mar 2021 Apr 2021
0nline
Chemnitz
Dresden
Düsseldorf-Krefeld
Friedrichshafen
Karlsruhe
Leipzig
Magdeburg
Mannheim
München
Münster 29. - 31. 06. - 07.
Neckarsulm
Regensburg
Solingen
Stuttgart
Ulm
Weimar

Termine können durch Ressourcenverfügbarkeit variieren und werden erst durch Bestätigung verbindlich.