VMware vSAN6.7 Installation & Verwaltung Training.

KURS-NR. EDU465413

Uhr
2 Tage
Kosten
EUR1,320/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 2 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe:

  • PC-Benutzerservice
  • Netzwerk-Administratoren
  • Support-Mitarbeiter
  • Service-Techniker

Voraussetzung:

Allgemeine Kenntnisse der Betriebssystem Linux, Windows, TCP/IP Kenntnisse und gute Kenntnisse von vSphere ab Version 6.

Ziel:

Sie lernen die Grundlagen des VMware vSAN kennen. Am Ende des Kurses können Sie ein solches System einrichten, administrieren, sichern und ein Troubleshooting durchführen.

Inhalte:

  • Funktionen und Architektur des Virtual SAN
  • Lizenzierung des Virtual SAN
  • Konfigurieren der Virtual SAN Netzwerkkomponenten
  • Planung, Design und Konfigurieren eines Virtual SAN Clusters
  • Funktion und Konfiguration der Speicherrichtlinien
  • Bereitstellung von virtuellen Maschinen auf einem Virtual SAN Datenspeicher
  • Identifizierung von SAN Leistungsfaktoren
  • Identifizieren der Storage-Architekturen
  • Identifizieren Virtueller SAN Anwendungsfälle
  • Verwaltung des Virtual SAN
  • Einsatz des vSAN als iSCSI Target
  • Verwenden der vSphere- Ruby-Console (RVC)
  • Upgrade von Virtual SAN 5 zu Virtual SAN 6.x


Unverbindliche Terminvorschläge & Buchung:

Bitte rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail an
schulung@bechtle.com