VMware vSphere 6.7 Fundamentals - Konfiguration, Administration und Management Workshop.

KURS-NR. EDU465313

Uhr
3 Tage
Kosten
EUR1,800/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 3 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.

Zielgruppe:

  • Netzwerk-Administratoren
  • Support-Mitarbeiter

Voraussetzung:

Kenntnisse der Betriebssystem Linux und Windows sowie Kenntnisse TCP/IP.

Ziel:

Mit ersten Kenntnissen administrieren Sie VMware vSphere.

Bemerkung:

Dies ist ein praxisorientierter HandsOn-Workshop, mit deutschen Schulungsunterlagen und einer leistungsfähigen Schulungsumgebung zum Üben.


Inhalte:

  • Virtualisierung, Virtuelle Maschinen, Serverkonsolidierung
  • VMware: Firmenhintergrund, Produktpalette
  • vSphere: Funktionen, Architektur, Lizenzmodell
  • ESXi: Architektur, Grundkonfiguration mit vSphere Client
  • ESXi vNetworking: interne Netzwerkstruktur, virtuelle Standard Switche, Portgruppen, Physische Uplinks
  • ESX vStorage: Storagetechnologien im Überblick, FibreChannel und iSCSI, SAN, vSphere VMFS Datenspeicher
  • Virtuelle Maschinen (VMs): Virtuelle Hardware, Erstellung von VMs, Installation von Betriebssystemen, VMware Tools
  • vCenter Server (VC): Architektur, Installation, VC Datenbank, vCenter Bestandslisten, Richtlinien, vCenter Appliance, WebClient
  • VM Management: Vorlagen und automatisches Bereitstellen von VMs, Cloning, Anpassung von Gastbetriebssystemen
  • Zugriffskontrolle: vSphere Sicherheitsmodell & Nutzerauthentifizierung, MS Active Directory
  • Ressourcenmanagement: CPU und Memory Ressourcen, Resource Pools, VMotion Migration, VMware EVC (Enhanced VMotion Compatibility)
  • vSphere DRS (Distributed Resource Scheduler) und Storage DRS: Funktionsweise, Loadbalancing Cluster Setup, Automatisierungslevel, Best Practices
  • VMware Business Continuity: VMware HA (High Availability): Funktionsweise FDM (Fault Domain Manager), Failovercluster, VMware FT (Failure Tolerance), vSphere Replication
  • Backup: Backupstrategien, Imagebackup mit vSphere Data Protection
  • VMware Update Manager