Zertifikatsdienste in Microsoft Windows Netzwerken (PKI) Training.

KURS-NR. EDU428010

Uhr
2 Tage
Kosten
EUR1,000/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 2 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.
Hersteller Bild

Zielgruppe:

  • Netzwerk-Administratoren
  • PC-Benutzerservice

Voraussetzung:

Gute Kenntnisse im Active Directory, Exchange- und Webserververwaltung

Ziel:

Erlangen von Kenntnissen zum effizienten Einsatz einer Public Key Infrastructure im Unternehmen

Bemerkung:

Teilweise wird der Kurs auch als intensive 3-tägige Variante angeboten, dann zum Kurspreis von 1.500,00 Euro je Person.


Inhalte:

  • Einführung in die PKI Thematik, Begriffsdefinition
  • Vergleich Eigenständige & Organisations-Struktur
  • Installation einer zweistufigen Zertifikatserver-Infrastruktur Offline-RootCA mit einer Online-Subordinate(Issuing)-CA nach Best Practice Empfehlung
  • Backup / Restore der Zertifizierungsstellen
  • Einrichtung der Schlüsselarchivierung für Datenverschlüsselungszertifikate zum Wiederherstellen von privaten Schlüsseln (Key Recovery Agent)
  • Tools für die PKI-Administration (mmc-Konsolen, certutil, Powershell)
  • Sperren von Zertifikaten, Veröffentlichen von Sperrlisten (CRL) und Einrichten einer OnlineResponder Umgebung (OCSP)
  • Zertifikatimport und Export (manuell und über Gruppenrichtlinie)
  • Erstellung und Verwaltung von Zertifikatsvorlagen
  • Anfordern von Zertifikaten manuell (mmc-Konsole, certutil, Website) oder automatisiert über Gruppenrichtlinien
  • Absichern von Windows Diensten mit Zertifikaten (E-Mail Signatur & Verschlüsselung (S/MIME), TLS/SSL, Smartcard-Authentifizierung, Dateiverschlüsselung (EFS)
  • Rechteverwaltung der Zertifizierungsstelle
  • Einrichtung von Registrierungsagenten (zum Anfordern von Zertifikaten im Auftrag)