Windows Active Directory Forest & Domain Recovery Training.

KURS-NR. EDU418011

Uhr
3 Tage
Kosten
EUR1,800/Person (zzgl. Mwst.)
Teilnehmer
Ab 2 Teilnehmer
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und Öffentliche Auftraggeber.
Hersteller Bild

Zielgruppe:

  • Netzwerk-Administratoren

Voraussetzung:

Der Kurs setzt gute Kenntnisse in der Windows Server Systemadministration voraus.

Ziel:

Sie erfahren und lernen alles Notwendige, um unter Windows 10 ein Active Directory (egal ob als single-Domain oder als Forest) wiederherstellen zu können. Weiterhin werden möglichen Ausfälle und die Wiederherstellungs-Szenarien simuliert.

Bemerkung:

In der Schulungsumgebung wird komplett mit Hyper-V gearbeitet. Für den Aufbau der Schulungsumgebung nutzen wir ein Powershell-Skript, mit dem Sie in Sekunden neue virtuelle Maschinen erstellen können. Buchempfehlung: Active Directory: Designing, Deploying, and Running Active Directory 5th (fifth) by Desmond, Brian, Richards, Joe, Allen, Robbie, Lowe-Norris, A (2013) Paperback Taschenbuch – 2013


Inhalte:

  • Wiederholung BestPractices bei dem Aufbau einer Domäne/Forests: Kreuzen der Domänencontroller, DNS verstehen: Warum die _msdcs-Zone so wichtig ist, Redundanz in der DNS-Delegierung der _msdcs-Zone herstellen, Backup-Lösungen kennen, verstehen und auswählen, DCs und IPv6: Best Practices aus unseren Consulting-Einsätzen
  • Active Directory Domänen-Dienste: FSMO-Rollen: Warum es 7 gibt – und nicht nur 5, Logischer und physikalischer Aufbau einer Active Directory Datenbank, Replikation: Inter-Site & Intra-Site-Replikation verstehen, Einrichtungen der standortübergreifenden Änderungsbenachrichtigung, Virtuelle Domänencontroller (Zeitdienst, Snapshots)
  • Active Directory Werkzeuge: RepAdmin im Detail, ADSIEdit im Detail, Ntdsutil – noch zeitgemäß?, Active Directory Papierkorb: Die erste Anlaufstelle bei Löschungen, Wiederherstellen von gelöschten Objekten ohne Backup
  • Active Directory Backup und Restore: Sicherungsverfahren, Backup-Tools analysieren/verstehen/auswählen, Der Registry-Eintrag „restored from backup“ unter der Lupe, Wiederherstellungsverfahren (autorisierend, nicht autorisierend, bare metal, Neu-Installation – sinnvoll?)
  • Problematische Disaster-Recovery-Situationen: Ausfall eines oder mehrerer Flexible Single Operations Masters, Wann kann ich was wie lange „verkraften“, „Freundliche und unfreundliche“ Übernahme der 7 FSMO-Rollen
  • Auswirkungen eines Restores auf Computerkonten und Vertrauensstellungen
  • USN-Rollbacks verstehen und verhindern
  • Snapshots unter Server 2016
  • Wirkungsvolles Recovery von allen (!) DNS-Einstellungen sowie von allen Gruppenrichtlinien
  • „Gut schlafen“ – Wir bauen eine komplett sicheren Active Directory-Memberserver auf mit allen Sicherungs-, Dokumentations- und Analyse-Tools